Deutsch | Italiano | Français | English | Español | Português | Srpsko-hrvatski/Bosanski | Shqip | தமிழ் | Türkçe | العربية

Administrative Hilfe

Einkommensverwaltung

Zu Beginn einer Einkommensverwaltung wird die finanzielle Situation erfasst und ein Budget (=Aufstellung über die Einnahmen und Ausgaben) erstellt. Danach wird ein separates Bankkonto eröffnet und es werden Daueraufträge für Miete und Krankenversicherung eingerichtet. Weitere Hilfestellungen und Dienstleistungen orientieren sich an Ihren Kenntnissen und Bedürfnissen. Regelmässige Besprechungen helfen Ihnen, Ihre Angelegenheiten zunehmend ohne fremde Hilfe zu erledigen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Fachpersonen der Beratungs-Hotline „SOS Schulden“ unter 0800 708 708.

Beistandschaft

Wenn Ihnen eine Schuldenberatung und/oder Einkommensverwaltung nicht ausreichend Hilfe bietet und eine weitere Verschuldung droht, sollten Sie zusammen mit einer Fachperson eine Beistandschaft prüfen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Fachpersonen der Beratungs-Hotline „SOS Schulden“ unter 0800 708 708.